Zimmer buchen
  • Hygienerichtlinien im Gutshof Sagmühle

Wir schauen auf Ihre Gesundheit

 Am 30. Mai 2020 durften wir unseren Gutshof Sagmühle wieder öffnen.
Wir freuen uns sehr, dass Sie das Haus wieder mit Leben füllen und uns das Vertrauen schenken Ihre kostbarste Zeit im Jahr – Ihren Urlaub – bei uns zu verbringen. Wir wiederum stecken voller Motivation und Energie Ihren Aufenthalt bei uns so schön und vor allem sicher wie möglich zu gestalten. Die Hygienemaßnahmen werden wir genauestens aber mit viel Charme und bayrischer Gastlichkeit umsetzen. Das offizielle Hygienekonzept für Beherbergungsbetriebe finden Sie hier zum Nachschlagen.
Darauf basierend haben wir folgende Richtlinien zusammengefasst (Stand: 29.05.2020).

Bei detaillierteren Fragen können Sie sich jederzeit gerne telefonisch oder per Mail an unsere Mitarbeiter wenden. Sie können versichert sein – wir schauen auf Ihre Gesundheit. Bis bald!

Ihre Familie Lidl und Team

Auszug der allgemeinen Leitlinien laut Hygienekonzept Beherbergung vom 22. Mai 2020

  • Mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen außer gegenüber Personen aus dem gemeinsamen Haushalt oder Mitreisenden in derselben Wohneinheit halten.
  • Mund-Nasen-Bedeckung ab Betreten des Hotels und bei Bewegungen im Gebäude tragen, ausgenommen am Tisch des Restaurantbereichs sowie in der Wohneinheit. In unserem Garten / Außenbereich des Pools kann auf eine Mund-Nasen-Bedeckung ebenso verzichtet werden, sofern der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird.
  • Gemeinsames Sitzen im Gemeinschaftsbereich ohne Einhalten des Mindestabstands von 1,5 m und das gemeinsame Beziehen einer Wohneinheit ist nur für Personen gestattet, für die im Verhältnis zueinander die allgemeine Kontaktbeschränkung gemäß jeweils aktueller Rechtslage nicht gilt.
  • An Anweisungen der Gastgeber bzw. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen halten.
  • Hinweise durch Aufsteller, Schilder, Bodenmarkierungen sowie allgemeingültige Hygieneregelung (Händewaschen, Händeschütteln, Niesen in die Armbeuge) bitten wir zu beachten.

Allgemeinbereiche

Check-In

  • Beim Check-in werden die Kontakte zwischen unseren Mitarbeitern und Gästen sowie der haptische Kontakt zu Bedarfsgegenständen (z.B. Stifte, Meldescheine) auf das Notwendige beschränkt oder nach jeder Benutzung gereinigt oder ausgewechselt.

Gemeinschaftsbereiche

  • In allen Gemeinschaftsbereichen einschließlich sanitären Einrichtungen sind die Abstandsregeln einzuhalten. Die Abstandsregeln gelten auch für jedermann in allen Betriebsbereichen.
  • Unsere Mitarbeiter und Gäste müssen in Gemeinschaftsbereichen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Unsere Mitarbeiter tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung insbesondere in allen Räumlichkeiten, in denen sich Gäste aufhalten. Ausgenommen davon ist unser Gartenbereich.
  • Wir sorgen selbstverständlich für ausreichend Händedesinfektionsmittel sowie Waschgelegenheiten, Flüssigseite und Einmalhandtücher.
  • Bitte benutzen Sie die Aufzüge nur allein oder mit Ihren Mitreisenden.

Check-Out

  • Selbstverständlich können Sie bei uns auf Wunsch kontaktlos bezahlen. Die Tastatur des Kreditkarten-Gerätes wird regelmäßig desinfiziert. Nach der Nutzung ist eine Händedesinfektion empfehlenswert.

Kulinarik

Restaurant

  • Beim Betreten des Restaurants und auf dem Weg von und zum Tisch gilt Maskenpflicht. Am Tisch kann die Maske abgenommen werden.
  • Für Mitarbeiter gilt Maskenpflicht.
  • Es wird für einen Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Gästen, die nicht an einem Tisch sitzen gesorgt.
  • An unseren Buffets werden Sie durch unsere geschulten Mitarbeiter bedient.
  • Sie erhalten pro Tisch eine laminierte Menükarte, die nach / vor jeder neuen Benutzung durch unsere Mitarbeiter desinfiziert wird.

Bar

  • An der Bar darf nicht rund um die Theke Platz genommen werden, sondern nur an den Tischen im Raum, welche den Mindestabstand einhalten.

Zimmer

Hygiene am Zimmer

  • Bei der Reinigung der Zimmer werden die geltenden Hygiene- und Reinigungsstandards konsequent eingehalten. Die Reinigung der Gäste- und Gemeinschaftszimmer erfolgt möglichst in Abwesenheit der Gäste, um Kontakte zu vermeiden. Regelmäßiges Lüften wird gewährleistet.
  • Der Einsatz von Gegenständen in den Zimmern, die von einer Mehrzahl von Gästen benutzt werden (z. B. Stifte, Magazine, Zeitungen, Tagesdecken, Kissen), wird auf ein Minimum reduziert und so gestaltet, dass nach jeder Benutzung eine Reinigung oder Auswechslung erfolgt. Das gilt auch in anderen Bereichen (z.B. Kosmetikbereich).

Sonstiges

Aufnahme Kontaktdaten

  • Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles unter Gästen oder Personal zu ermöglichen, können die Kontaktdaten der Gäste auf Anforderung den zuständigen Gesundheitsbehörden weitergegeben werden. Genauere Details siehe offizielles Hygienekonzept.

Hinter den Kulissen

  • Auch hinter den Kulissen halten wir uns an strenge Hygiene- und Verhaltensvorschriften.